Inhalte

- Schulung der Körper- und Sinneswahrnehmung
- Körper, Raum, Bewegung
- Bewegungsarbeit und Erprobung körpersprachlicher Mittel unter Einbeziehung musikalischer und tänzerischer Elemente
- Partnerübungen, Interaktionsübungen, Contactimprovisationen
- Improvisationstechniken unter Einbeziehung von Elementen des Clownspiels und des experimentellen Theaters
- Atem, Stimme, Sprache
- Rollenarbeit und Schauspieletüden zur Vertiefung des situativen Verständnisses
- Spielentwicklung, Ideenfindung, Szenenfindung
- Spiel mit Textvorlagen, improvisierten oder selbstverfaßten Texten
- Texte schreiben unter Berücksichtigung dramaturgischer Aspekte
- Einnehmen der Spielleiterrolle und Entwicklung von Anleitungskompetenz
- Unterrichtseinheiten, Unterrichtspraxis

Im Wahlbereich werden Vertiefungen angeboten. Mögliche Themenfelder sind:
- Anleitung zu Rezitationen, Lesungen und szenischen Lesungen
- Ideen für Kurzprojekte für Pausen, Schulhof, Stadt, Straßentheater
- Kameraarbeit
- Körperorientierte Spieltechniken und Spielformen
- Tanztheater, Tanzkampf, Choreographie, Tanz für Kinder
- Bühnenkampf und akrobatische Elemente, Thema nach Wünschen der Gruppe


Inhalte
Zeitliche Struktur
Termine
Kosten
Gesamtleitung
News
Kontakt
Links

Schulinterne
Fortbildungen
Filmbildung

Startseite